Kurzer Bericht von der cakeBar

Eigentlich wollte ich das ja schon am nächsten Tag schreiben, aber manchmal kommt man leider nicht so schnell dazu. Am Donnerstag hat also jetzt die erste cakeBar tatsächlich stattgefunden. Gekommen sind Sebastian, Bernd, Mark, Dirk, Richard, Nuray und ich selbst war natürlich auch da. 

Leider hatte die Bedienung das mit dem Wort cakeBar wohl nicht so richtig verstanden was dann auch dazu geführt hat, dass zuerst Mark und später auch Dirk und Richard uns fast nicht gefunden hätten. Glücklicherweise hatten wir das Buch von Dirk und Richard dabei und konnten somit immer wieder mal cakePHP hochhalten.

Mit Sebastian und Bernd haben zunächst über die Security Komponenten diskutiert und deren Einsatz in Verbindung mit Ajax. Aber da sind wir zu dem Schluß gekommen, dass sich da nicht viel Ausrichten läßt. 

Mark hat von seiner Adressverwaltung erzählt und wir haben Vor- und Nachteile von sehr detaillierten Ansätzen diskutiert. Robert und Dirk sind erst später dazugestossen, haben dann aber einiges vom Treffen mit Felix Geissendörfer erzählt, der in München war (Schade, hab ich verpasst) und von der weiteren Entwicklung von cakePHP Richtung Final 1.2, 1.3, 1.4 usw. 

Wir haben dann alle zusammen noch Dirk und Robert gelöchert, während dem Essen. Ich hoffe, die beiden sind überhaupt zum Essen gekommen ;)

Auf jeden Fall haben wir überlegt, dass wir wohl im Januar die nächste cakeBar terminieren wollen.

Hab ich noch was vergessen? Vielleicht erzählen Sebastian und die anderen auch etwas ;)

4 Kommentare

  1. Nils Hitze sagte am  November 25th, 2008   11:02

    Felix war in München und ich hab’s verpasst? Verdammt!

    Freut mich das ihr so erfolgreich wart. Auf zur nächsten Runde.

  2. Charles sagte am  November 25th, 2008   17:50

    I’m new to CakePHP and maybe to Munich as well. I missed the meetup but I wanted to ask someone if they had the time to help a newbie out? I just bought the Beginning CakePHP book by David Golding. It is a very good book but I guess sometimes the apprentice needs a real life master. If someone has the time to meet with me at a cafe (one with internet access) in the center of Munich this Sunday for a couple of hours, I would appreciate it if I could ask him/her questions and bounce ideas of off them. Maybe I could provide some compensation in some way too? Thanks in advance and sorry for polluting your site with English. If it helps, I just started German classes!

  3. Sebastian sagte am  November 26th, 2008   19:28

    @Charles: What about publishing your eMail?

  4. Charles sagte am  November 27th, 2008   10:39

    Sorry, forgot it… you can contact me at libraryATesoDOTorg. Thanks Sebastian.